Interessentenverwaltung & Portalvermarktung mit Immosolve

Immosolve entwickelte sich vor über 10 Jahren aus dem bereits in den 90er Jahren gegründeten IT-Beratungshaus Solve.IT. In 2014 erwarb die Immonet GmbH (heute: Immowelt Hamburg GmbH) die Mehrheit an Immosolve. Mit der Immowelt Group, Deutschlands reichweitenstarkem Netzwerk für die professionelle Vermarktung von Immobilien, steht ein starker Partner hinter Immosolve.

Somit ist Immosolve inzwischen eines der führenden, herstellerunabhängigen CRM-System in der deutschen Wohnungswirtschaft. Die Wurzeln in der Beratung wurden dabei aber niemals vergessen - nur im Dialog mit Kunden kann Immosolve im individuellen Unternehmenskontext deutliche Mehrwerte erzielen. Dieser Ansatz verbindet Crem Solutions mit Immosolve und schafft eine effiziente Kombination.

Das Modul unseres Partners Immosolve unterstützt umfassend die Vermarktung und den Vertrieb Ihrer Immobilienobjekte - im Zusammenspiel mit iX-Haus optimieren Sie ihre Vermietungsprozesse nachhaltig und sparen somit wertvolle Zeit im Alltag. Inserieren Sie in den gängigen Immobilienportalen und verwalten Sie die Daten aller Interessenten bzw. Anfragen mit der Kombination aus iX-Haus und Immosolve.

Portalvermarktung (Immobilienportale)

Auf Basis der in iX-Haus vorliegenden Objektinformationen werden mühelos alle Stammdaten aus iX-Haus an Immosolve und von dort in die gängigen Immobilienportale übertragen. Ergänzen Sie die Inserate bzw. Anzeigen außerdem ganz unkompliziert mit passenden Texten, dazugehörigen Fotos sowie allen relevanten Dokumenten und Daten aus der Verwaltungssoftware in Immosolve.

Interessentenverwaltung

Bis zum Vertragsabschluss mit dem neuen Mieter oder Eigentümer fallen zahlreiche Aufgaben an, die das Interessentenmanagement vereinfacht und beschleunigt. Mit der Kombination aus iX-Haus und Immosolve können Sie in Ballungsräumen eine Vielzahl von Anfragen spielend bearbeiten – oder einen Mangel an Bewerbern in ländlichen bzw. von Leerstand bedrohten Gebieten durch kurze Reaktionszeiten kompensieren. Kontaktieren Sie beispielsweise direkte potenzielle Mietinteressenten, die auf eines Ihrer vergangenen Inserate geantwortet haben und sich daher noch in Ihrem Datenbestand befinden.

Gestalten Sie individuelle Formulare und sehen somit sofort, wie viele oder welche Anfragen auf ein Inserat passen oder via eines eingestellten Datenabgleiches, wer bereits Angebote aus Ihrem Haus erhalten hat. Bekommen Sie so alle von Ihnen gewünschten Informationen zu den potenziellen Mietern - von der einfachen Abfrage der Kontaktdaten über das Arbeitsverhältnis des Interessenten bis zu seiner Liquidität. Legen Sie die Formulare je nach Region mit den von Ihnen bestimmten Schwerpunkten an.

Mit wenigen Mausklicks vereinbaren Sie ebenfalls Besichtigungstermine oder versenden Objektreservierungen, Hinweise auf fehlende Unterlagen, Vermietungszusagen oder freundliche Absagen.

Die Daten der ausgewählten Bewerber lassen sich direkt in iX-Haus übertragen und weiterverarbeiten - beispielsweise in der Vertragsvorerfassung, um direkt einen Vertrag zu erstellen. Darüber hinaus liefert die Lösung umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten, mithilfe derer Sie Anfragen, Gesuche und Interessenten gezielt bewerten können. So gleicht das System beispielsweise auch Objekte, die Sie dem Markt neu zur Verfügung stellen, kontinuierlich mit den Portalgesuchen und Websiteanfragen von Interessenten ab und sendet eine Auswahl vorsortierter, qualifizierter Bewerberdaten zurück.