ABC des Immobilienmanagements

24. Nov 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - F wie Flurkarte

Der Begriff Flurkarte – auch Liegenschaftskarte oder Katasterkarte genannt – beschreibt eine maßstabsgetreue Darstellung aller Liegenschaften (Flurstücke, Grundstücke) eines ...

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

17. Nov 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - E wie Eigentümergemeinschaft

Mit dem Begriff Eigentümergemeinschaft, auch Wohnungseigentümergemeineschaft (WEG) genannt, bezeichnet die Gemeinschaft aller Eigentümer von Eigentumswohnungen einer Immobilie. ...

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

10. Nov 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - D wie digitales Dokumentenmanagement in der Immobilienwirtschaft

Der Begriff des digitalen Dokumentenmanagements ist definiert als datenbankgestützte Verwaltung elektronischer Dokumente. Es beinhaltet das Erfassen, Verteilen, Ablegen, Bearbeite ...

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

03. Nov 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - C wie CTI für Immobilienverwaltungen

Der Begriff CTI steht für “Computer Telephony Integration” und beschreibt eine bestehende Verbindung zwischen einem Computer und einem Telefon. Diese Verbindung kann von beide ...

weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Array to string conversion in <b>/var/www/vhosts/crem-solutions.de/httpdocs/CREMSOLUTIONS/crem-solutions.de/wp-content/themes/flynt-v1.4.0/vendor/twig/twig/src/Environment.php(418) : eval()'d code</b> on line <b>103</b><br />
Array
ABC des Immobilienmanagements

27. Oct 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - B wie “Beschluss” (WEG)

27. Oct 2022

Der Begriff Beschluss beschreibt ein wichtiges Mittel, um die Verwaltung einer WEG sicherzustellen. In einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) betrifft er Angelegenheiten, über die die WEG nach dem Wohnungseigentumsgesetz durch Beschluss entscheiden können (§ 23 WEG). Der Beschluss ist also das Ergebnis der Abstimmung in einer Wohnungseigentümerversammlung

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

13. Oct 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - A wie Auflassung (Grundbuch) 

13. Oct 2022

Die Auflassung beschreibt einen juristischen Begriff, der bei einem Immobilienerwerb eine wichtige Rolle spielt. Hierzu erklärt der Verkäufer vor einem Notar, dass er die betreffende Immobilie an den Käufer übergeben wird. Dieser wiederum erklärt, dass er den vereinbarten Kaufpreis zahlt.  

weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Array to string conversion in <b>/var/www/vhosts/crem-solutions.de/httpdocs/CREMSOLUTIONS/crem-solutions.de/wp-content/themes/flynt-v1.4.0/vendor/twig/twig/src/Environment.php(418) : eval()'d code</b> on line <b>103</b><br />
Array
ABC des Immobilienmanagements

06. Oct 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - Z wie Zähler

06. Oct 2022

Zur Erfassung des Verbrauchs an Strom, Wärme, Warm- und Kaltwasser müssen Vermieter*innen ein Mietobjekt mit Zählern bzw. Messuhren (Fernheizung: Heizkostenverteiler) ausstatten. Der Begriff Zähler beschreibt laut Definition eine technische Anlage zur Messung dieser Energieverbräuche.

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

29. Sep 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - W wie Wirtschaftsplan (WEG)

29. Sep 2022

Der Wirtschaftsplan für eine Wohnungseigentümergemeinschaft beschreibt nach dem deutschen Wohnungseigentumsgesetz (WEG) eine Aufstellung der für das Kalenderjahr zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben bei der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums. Der beschlossene Wirtschaftsplan begründet die rechtliche Verpflichtung der Wohnungseigentümer zu den (zugleich damit beschlossenen) Hausgeldzahlungen.

weiterlesen
ABC des Immobilienmanagements

22. Sep 2022

Das ABC des Immobilienmanagement - V wie Vorkaufsrecht

22. Sep 2022

Das Vorkaufsrecht für Immobilien beschreibt ein besonderes Recht, welches in einigen Fällen durch die gültige Gesetzgebung und andererseits durch eine vertragliche Regelung zwischen zwei Parteien gewährt wird. Ein Vorkaufsrecht für Häuser, Mietswohnungen und Grundstücke erlaubt es einer dritten Partei, das zum Handel offerierte Objekt beziehungsweise den Gegenstand des Kaufvertrags vorzugsweise zu erwerben.

weiterlesen