Digitales & Technologie

26. Oct 2022

Blockchain: Smart Contracts & Datensicherheit für die Immobilienwirtschaft 

Die sichere Speicherung und Übermittlung von sensiblen Daten, Dokumenten und Verträgen ist ein, mit der fortschreitenden Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft, wichtiges Th ...

weiterlesen
Digitales & Technologie

17. Aug 2022

Best Practice - Digitale Rechnungsverarbeitung in der Immobilienwirtschaft

Der Begriff Best Practice ist laut Definition ein Synonym für Erfolgsmethode, Erfolgsmodell oder Erfolgsrezept - stammt aus der angloamerikanischen Betriebswirtschaftslehre und be ...

weiterlesen
Digitales & Technologie

15. Jun 2022

Der “Plattformgedanke”: Das immobilienwirtschaftliche ERP-System & die Integration von Speziallösungen

Die internen sowie externen Anforderungen an die Arbeitsweisen, Prozesse und Services im Immobilienmanagement sind mit der Zeit gewachsen. Die bloße Instandhaltung einer Immobil ...

weiterlesen
Digitales & Technologie

16. Mar 2022

Die Weiterentwicklung von Software - Erfolgsfaktor für die Immobilienwirtschaft

Von der Wohnungswirtschaft über die gewerbliche Immobilienwirtschaft bis hin zum Corporate-Real-Estate-Management (CREM) – in der gesamten Immobilienbranche ist der Einsatz eine ...

weiterlesen
Digitales & Technologie

02. Mar 2022

Automatische, digitale Rechnungsbearbeitung in der Immobilienwirtschaft

02. Mar 2022

Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung entwickeln und verbessern die Unternehmen der Immobilienwirtschaft ihre Prozesse zunehmend. Die Automatisierung vieler Arbeitsschritte mithilfe von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement verschafft den Mitarbeitern von Unternehmen der Branche heute Arbeitserleichterung und Zeit, die sie wiederum sinnvoll für andere Aufgaben des Verwalteralltags nutzen können. Die Automatisierung von Prozessen lässt sich vielerorts jedoch entscheiden ausbauen - wieso also nicht z. B. auch aufwendige Aufgaben, wie zum Beispiel die Rechnungsverarbeitung automatisieren und dadurch sowohl Zeit als auch Kosten sparen? Dank moderner Lösungen für digitales Dokumentenmanagement, die tief in eine immobilienwirtschaftliche Verwaltungssoftware integrierbar sind, ist genau das möglich. Wie sich die Rechnungsverarbeitung bestmöglich automatisieren lässt und worin dabei das große Potenzial liegt, lesen Sie in diesem Beitrag.

weiterlesen
Digitales & Technologie

09. Feb 2022

Systemisches digitales Immobilienmanagement

09. Feb 2022

Ein entscheidender Mehrwert für das Immobilienmanagement ergibt sich heute erst mit der umfassenden Nutzung von Software für die optimale Betreuung von Mietern sie die effektive Verwaltung von Gebäuden über den gesamten Lebenszyklus. Mit zunehmend mehr digitalen Instrumenten entstehen umfangreiche Möglichkeiten für die Immobilienwirtschaft. Diese Tools zu bündeln und als ganzheitliche Lösung unter einem Dach zu verbinden, wird zu einem entscheidenden Faktor, um die Vielfältigkeit der immobilienwirtschaftlichen Aufgaben abzubilden.

weiterlesen
Digitales & Technologie

10. Nov 2021

Die (digitale) Selbstverwaltung von WEGs

10. Nov 2021

Die WEG-Verwaltung ist für das Immobilienmanagement häufig eine zeitraubende Aufgabe. Mitunter ein Grund, weshalb viele Immobilienverwalter sich besonders davor scheuen, ein Mandat für kleine Wohnungseigentümergemeinschaften zu übernehmen. Denn der Aufwand ist hier nahezu der gleiche, wie für WEGs mit vielen Wohneinheiten. Die Verwaltersuche für Immobilien mit wenigen Wohneinheiten gestaltet sich für Eigentümer daher immer häufiger recht schwierig - zudem entstehen den WEGs natürlich Extrakosten bei der Beauftragung eines externen Verwalters. Für viele Wohnungseigentümergemeinschaften ist die Selbstverwaltung daher eine interessante Alternative. Eine Aufgabe, die nicht ganz ohne ist, sich aber mit neuen digitalen Hilfsmitteln heutzutage besser bewerkstelligen lässt als je zuvor.

weiterlesen
Digitales & Technologie

03. Nov 2021

Digitalisierung der Immobilienwirtschaft - Innovation in die Zukunft

03. Nov 2021

Immobilien werden immer weniger ausschließlich aus dem Blickwinkel der Immobilien­verwaltung betrachtet, sondern als Wert­objekte und strategische Ressourcen. Zudem sind Themen, wie Nach­haltigkeit und die Digitalisierung der Immobilien­wirtschaft Trends, die damit zu­sammen­hängen und zu einer stetigen Ver­änderung beitragen. Der Einsatz von Proptechs und Smart Home- bzw. Smart Building-­Technologien bei­spiels­weise wird derzeit immer wieder als ent­schei­dendes Mittel angepriesen, um Wett­bewerbs­vorteile und hohe Immobilien­werte zu schaffen - die Anwendung von Inno­vationen in der Immo­bilien­wirtschaft ist auch dringend notwendig. Man sollte Unternehmen sowie handelnde Personen aber nicht in ihren digitalen Kompetenzen und finan­ziellen Mitteln überfordern, indem sie jedem Trend folgen sollten. Viel­mehr sollten sich die Unternehmen fragen – "Was ist für uns sinnvoll?"

weiterlesen
Digitales & Technologie

27. Oct 2021

Was die Immobilienwirtschaft über die EED & Submetering wissen sollte

27. Oct 2021

Vor mehr als einem Jahr ist die Energieeffizienz-Richtlinie der EU (EED) in Kraft getreten. Die EED ist eines der großen Projekte der Europäischen Union, um Nachhaltigkeit und effiziente Nutzung von Ressourcen besonders im Umfeld von Immobilien zu steigern. Mit der Energieeffizienz-Richtlinie wird das Ziel verfolgt, die Energieeffizienz sowohl von neu errichteten Immobilien als auch von Bestandsgebäuden zu verbessern und Hindernisse auf dem Weg zu Energieeinsparungen im Gebäudesektor zu beseitigen. Dabei werden die Installation fernablesbarer Zähler und Kostenverteiler sowie unterjährige Verbrauchsinformationen für die Immobiliennutzer zu einem entscheidenden Faktor. Wir fassen in unseren Artikel hier daher nochmals kurz zusammen, was Sie zu den Themen Energieeffizienz-Richtlinie und fernablesbare Zähler wissen sollten und warum es nicht schadet, bei der Umrüstung digitale Technologien und Smart-Building-Lösungen immer im Hinterkopf zu haben. 

weiterlesen